Hallo und willkommen!


Auf den ersten Blick zwei unterschiedliche Themen, vermischt sich dies in der Praxis doch sehr häufig und bedingt und beeinflusst sich (fast) immer gegenseitig. Genauso wie Klarheit heilsame Wirkung hat, kann auch Heilung klärende Auswirkungen haben. Und im umgekehrten Fall ist mangelnde Klarheit der Gesundheit nicht dienlich, und eine reduzierte Gesundheit kann vernebelnd wirken. Es empfiehlt sich somit, sich immer möglichst beiden Aspekten zu widmen und zu berücksichtigen, dass Heilung nicht allein auf den körperlichen Aspekt beschränkt ist.

Ich neige generell zum (achtungs- und respektvollen) Du - deshalb verwende ich "hier" auch diese Anrede. Sollte in Behandlungen, Gesprächen oder Meetings das Sie gewünscht werden, komme ich diesem Wunsch aber selbstverständlich nach.

Wie eine Einzelsiztung im Detail abläuft, hängt von den Wünschen des entsprechenden Klienten ab. Einzelsitzungen können zum Beispiel eine generelle Steigerung des körperlichen Wohlbefindens zum Ziel haben, oder sich einem mehr oder weniger konkreten Aspekt widmen, sowohl körperlicher als auch mentaler und emotionaler Art – meistens ist es aber letztendlich eine Kombination von allem. Mehr dazu unter Einzelsitzungen.

Bietest Du auch Behandlungen für Tiere an?

Ja, da meine Behandlungen es nicht erfordern "daran zu glauben" - was aber natürlich nicht schadet, es ist nur einfach nicht notwendig -, eignen sie sich teilweise auch für Tiere. In der Regel ist dies dann entweder Intuitives Heilen und Massieren oder Frequenzheilung; oder eine Kombination aus beidem.

Für Gruppen biete ich zur Zeit an: Essenzheilung, Talks, Jnana Yoga, Satsang. Diesbezügliche Informationen befinden sich unter Angebote für Gruppen.

In den Gesprächen geht es meistens darum, diverse irrtümliche Ideen und Vorstellungen zu erkennen, auszuräumen und zu einer "etwas anderen Sicht der Dinge" zu gelangen. Mehr dazu gibt es auf den Seiten Gespräche und auch Depression.

Besteht auch die Möglichkeit für "Fern-Gespräche" und -Behandlungen?

Ja, Gespräche können bei Bedarf auch per Telefon oder Skype stattfinden. Und für Fernbehandlungen bzw. Fernheilungen eignen sich zum Beispiel Essenzheilung und Quantenheilung. Mehr dazu hier: Fernbehandlungen und -gespräche

Sehr oft geht es gar nicht so sehr darum, etwas Neues zu lernen oder weiteres Wissen anzusammeln, sondern eher um die Entlarvung und Auflösung bestehender Irrtümer - also um befreiende Desillusionierung. Das gilt nicht nur im spirituellen Bereich - dort natürlich ganz besonders -, sondern auch in nahezu allen Lebensbereichen. So entstehen zum Beispiel in der Kommunikation sehr viele Probleme letztendlich durch Irrtümer bzw. Illusionen, die bei genauerer Betrachtung so simpel sind, dass es bei deren Entlarvung durchaus zu einem mittleren Lachanfall kommen kann. Gleiches gilt für die allermeisten (oder alle?) weiteren Probleme und Konfliktsituationen - sowohl welche mit "sich selbst" als auch anderen Menschen, Situationen und Ereignissen.

Diese Desillusionierung bzw. das Erkennen von Irrtümern spielt auch beim Thema "Depression" eine ganz zentrale Rolle. Mehr dazu unter Depression.

Heilversprechen sind nach meinem Empfinden generell absurd - egal von wem und worauf bezogen. Letztendlich sind jegliche "Versprechungen" - egal ob spiritueller oder heilerischer oder sonstiger Natur - einfach Unfug, da es unmöglich ist, etwas mit 100%iger Sicherheit vorherzusagen. Und genau das ist ein Versprechen aber genau genommen. Es scheint mir wesentlich angebrachter, stattdessen auf erfahrungsbedingte Wahrscheinlichkeiten hinzuweisen - in allen Bereichen des Lebens. Dennoch ist es zum Beispiel in Deutschland erforderlich, möglichst formaljouristisch korrekt darauf hinzuweisen (siehe unten ;) ).





Ich weise darauf hin, dass ich weder Arzt noch Heilpraktiker bin und somit auch keine derartigen Diagnosen stelle und keine Versprechen zur Verbesserung der körperlichen und geistigen Gesundheit gebe. Gespräche mit und Behandlungen von mir ersetzen in keinster Weise die Behandlung duch einen Arzt oder Heilpraktiker und ich übernehme keine Haftung für Schäden, die durch den Verzicht auf anerkannte und übliche medizinische Diagnostik und Behandlung entstehen. Außerdem fordere ich jeden auf - und das nicht nur in Bezug auf mich - seine eigenen Schlüsse zu ziehen.